Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Leibniz Universität Hannover

2019 / 2018 / 2017 / 2016 / 2015 / 2014 / ältere Diskussionspapiere anzeigen

Diskussionspapiere - Hannover Economic Papers (HEP)

Markov Switching Regimes in a Monetary Exchange Rate Model

Autor: Frömmel, Michael and MacDonald, Ronald and Menkhoff, Lukas
Nummer: 266, Nov 2002, pp. 32
JEL-Class: F31

Abstract:
This paper extends the real interest differential (RID) model of Frankel (1979) by introducing Markov regime switches for three exchange rates over the years 1973 - 2000. Evidence of a non-linear relationship between exchange rates and underlying fundamentals is provided. One of the regimes represents exactly the RID case. Decisive fundamentals in determining regimes turn out to be mainly interest rates. The established relationship is shown to be stable in several respects: regimes are highly persistent, provide a much better description of the data than alternatives and are robust towards several modifications.

Zusammenfassung:
Das Papier erweitert das Realzinsdifferenzmodell (RID) von Frankel (1979) durch die Verbindung mit einem Markov Switching Modell für drei Wechselkurse und den Zeitraum von 1973 bis 2000. Es ergeben sich Hinweise auf einen nichtlinearen Zusammenhang zwischen Wechselkursen und zugrunde liegenden Fundamentaldaten. Eines der möglichen Regimes entspricht exakt dem Realzinsdifferenzmodell. Die für die Regimewechsel bestimmenden Fundamentaldaten sind in erster Linie Zinssätze. Der gezeigte Zusammenhang ist in mehrfacher Hinsicht stabil: Die Regimes sind persistent, beschreiben die Daten deutlich besser als das lineare Modell und sind gegenüber verschiedenen Modifikationen robust.

Diskussionspapier als PDF-Datei herunterladen
BibTeX-Datensatz herunterladen

| ©2004 - 2019 Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, letzte Änderung am 2014-09-02 11:55:06