Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Leibniz Universität Hannover

2019 / 2018 / 2017 / 2016 / 2015 / 2014 / ältere Diskussionspapiere anzeigen

Diskussionspapiere - Hannover Economic Papers (HEP)

Das Standardmodell unter Unsicherheit ist ökonomisch unsinnig

Autor: Löffler, Andreas
Nummer: 274, Mar 2003, pp. 17
JEL-Class: G31, H24

Abstract:
If one wants to evaluate the impact of an income tax on the value of a project or a firm the so called standard model of Johannson is usually applied. One important feature of this model is that the cost of capital are multiplied by a factor (1-s) where s is the income tax rate (assumed to be constant and deterministic). In this paper this Johannson model is considered in an uncertain world modelled by a simple binomial process. It is then shown that with appropriate parameters of this binomial model an arbitrage opportunity can be created: hence, the above mentioned relation between cost of capital before and after taxes cannot hold. Then an alternative approach for incorporating an income tax into the NPV calculus is discussed. Using this alternative it is shown that for example in the case of a perpetual rent an increase of the income tax rate leads to a lower value of the firm (compared the a constant or higher value in the Johannson model).

Zusammenfassung:
Will man den Einfluss der Einkommensteuer auf den Wert eines Projektes oder eines Unternehmens bestimmen, so bietet sich das Standardmodell als eines der populärsten Modelle an. Bei diesem Modell werden insbesondere im Nenner die Kapitalkosten um den Faktor (1-s) gekürzt, wobei s den Steuersatz darstellt. In dieser Arbeit wird das Standardmodell unter Unsicherheit im Rahmen eines einfachen Binomialmodells betrachtet. Es zeigt sich, dass dieses Modell bei Wahl geeigneter Parameter eine Arbitragegelegenheit kreiert wird und der gerade erwähnte Zusammenhang von Vor- und Nach-Steuer-Kapitalkosten nicht aufrecht erhalten werden kann. Sodann wird eine Alternative der Einbeziehung der Einkommensteuer in den Kapitalwertkalkül diskutiert. Bei dieser Alternative zeigt sich, dass eine Erhöhung des Einkommensteuersatzes zu einer Verringerung des Unternehmenswertes führt.

Diskussionspapier als PDF-Datei herunterladen
BibTeX-Datensatz herunterladen

| ©2004 - 2019 Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, letzte Änderung am 2014-09-02 11:55:06