Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Leibniz Universität Hannover

2017 / 2016 / 2015 / 2014 / 2013 / 2012 / ältere Diskussionspapiere anzeigen

Diskussionspapiere - Hannover Economic Papers (HEP)

Ökonomische Laborexperimente als Instrument der Agrarpolitik - Anayse am Beispiel einer Untersuchung genossenschaftlicher Unternehmen im Mengenwettbewerb

Autor: Roland Zieseniß and Tanja Ernst
Nummer: 462, Jan 2011, pp. 24
JEL-Class: Q13, C90

Abstract:
Economic experiments have only gained limited attention as research methods within the range of agricultural policy analysis. The aim of this paper is to reconsider basics of economic experiments and to compare them to other research methods. Finally, we will demonstrate one potential application area of experiments in a pre-test of cooperative's influence on production and control decisions.

Zusammenfassung:
Ökonomische Experimente sind eine bislang selten verwendete Forschungsmethode im Bereich der agrarpolitischen Analyse. Dieser Beitrag erörtert die Grundlagen von Experimenten, vergleicht sie mit anderen Forschungsmethoden und zeigt ein mögliches Anwendungsgebiet für die Agrarpolitikanalyse auf. Zur näheren Beschreibung von Experimenten wird als Beispiel der Einfluss der genossenschaftlichen Organisationsform hinsichtlich der Produktions- und Kontrollentscheidungen im Rahmen eines Pre-Tests diskutiert.

Diskussionspapier als PDF-Datei herunterladen
BibTeX-Datensatz herunterladen

| ©2004 - 2017 Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, letzte Änderung am 2014-09-02 11:55:06