Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Leibniz Universität Hannover

2017 / 2016 / 2015 / 2014 / 2013 / 2012 / ältere Diskussionspapiere anzeigen

Diskussionspapiere - Hannover Economic Papers (HEP)

Entrepreneurship and Growth - An Overlapping Generations Approach -

Autor: Clemens, Christiane
Nummer: 304, Oct 2004, pp. 30
JEL-Class: D4, D5, D8, D9, O4

Abstract:
This paper discusses a two-sector neoclassical overlapping generations economy with intermediate and final goods in the spirit of Romer (1990). The risk averse agents engage in one of two alternative occu pations: either firrm-ownership in the intermediate goods sector, char acterized by monopolistic competition, or employment as a worker in this sector. The occupational choice under risk endogenizes the num ber of firms and products in the intermediate goods industry. Since entrepreneurial profits are stochastic, an inefficiently low number of agents chooses firm-ownership. We find that expected profits of mo nopolists do not vanish in equilibrium and that the level of economic performance is inefficiently low due to the presence of risk. This result carries over to a suboptimally low growth rate in an enodgenous growth context.

Zusammenfassung:
Dieser Beitrag untersucht die Bedeutung des Unternehmertums für den wirtschaftlichen Wachstumsprozeß im Rahmen eines zweisektoralen neoklassischen Wachstumsmodells in der Tradition von Romer (1990). Die Wirtschaftssubjekte entscheiden im Zusammenhang mit ihrer Berufswahl zwischen zwei Alternativen, dem riskanten Unternehmertum einerseits und andererseits der sicheren unselbständigen Beschäftigung als Arbeiter. Die Berufswahl endogenisiert die Zahl der im Zwischenproduktsektor verfügbaren Produkte. Mit dem unternehmerischem Risiko geht einher, daß sich im Vergleich zur risikolosen Ökonomie ein zu geringer Anteil der Bevölkerung für die Firmengründung entscheidet und insofern die wirtschaftliche Aktivität ineffizient gering ist. Im Kontext eines endogenen Wachstumsmodells spiegelt sich dieses Ergebnis in einer geringeren Wachstumsrate wider.

Diskussionspapier als PDF-Datei herunterladen
BibTeX-Datensatz herunterladen

| ©2004 - 2017 Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, letzte Änderung am 2014-09-02 11:55:06